Telefonische Beratung

Reisezeit: März 2020 - November 2021

Geheimnisvolles Erzgebirge

Deftig schmausen in Karlsbad!

Lassen Sie sich in die Geheimnisse der Plauener Spitze einführen, staunen Sie über den weltgrößten Schwibbogen und genießen Sie ein böhmisches Schlemmermenü in Karlsbad.
4 Tage | Sachsen | Erzgebirge
p.P. ab 148,00 €
  • 3x Übernachtung im Classic-Zimmer mit Frühstücksbuffet inkl. Health Corner u. Halbpension vom Schlemmerbuffet, freie Nutzung des Hotelschwimmbades, Teilnahme am hoteleigenen Animationsprogramm im 3-Sterne Hotel
  • ganztägige Reiseleitung "Geheimnisvoller Auersberg"
  • Betriebsführung in der Gläsernen Stickerei, Begrüßungsgetränk Sekt oder Glühwein (je nach Jahreszeit), Einkaufsmöglichkeit
  • Bergfahrt mit dem Schrägaufzug zum Schloss Schwarzenberg
  • ganztägige Gästeführung mit Stadtspaziergang Karlsbad
  • Eintritt und Führung Jan Becher Museum inkl. Verkostung von 4 Sorten Becherovka
  • Mittagessen als böhmisches Schlemmer-3-Gang-Menü inkl. 1 Getränk pro Gang (1x Becherlikör, 1x Bier oder AfG, 1x Kaffee)

Tag 1: Anreise nach Oberwiesenthal

Erklimmen Sie das Dach Sachsens! Auf Ihrer Fahrt werden Sie begleitet von der Pracht der Erzgebirgswälder! Gern geben wir Empfehlungen für Zwischenstopps und lohnenswerte Ausflugsziele. Gegen Abend beziehen Sie Ihr gemütliches Hotel am Fuße des Fichtelbergs.

Tag 2: Im geheimnisvollen Teil des Erzgebirges - rund um den Auersberg

Gleich drei große Talsperren, die letzten Köhler des Erzgebirges, der höchste Wasserfall Sachsens und der mit 14,5 m Höhe größte freistehende Schwibbogen der Welt befinden sich im Westerzgebirge. Der Auersberg, der 1018 m hohe Hausberg der Region, liegt am Weg – und natürlich zeigen wir Ihnen auch Wurzelrudi, das knuffige Maskottchen dieses Feriengebietes. In einem Stickereibetrieb bewundern Sie geschickte Hände und modernste Automaten, die filigrane Kunstwerke aus Plauener Spitze erschaffen. Ein Abstecher nach Schwarzenberg ist ebenfalls fest eingeplant. Hier dreht sich alles um Ritter Georg und den Lindwurm. Sie hören von der Freien Republik und spazieren durch das malerische Städtchen hoch oben auf dem Felssporn über dem Schwarzwasser. Kirche, Schloss und Meißner Glockenspiel erreichen Sie ganz bequem mit dem Schrägaufzug. Freuen Sie sich auf einen anderen, spannenden Erzgebirgstag abseits der ausgetretenen Touristenpfade.

Tag 3: Die 13. Quelle - Karlsbad und der Becherovka

Die Bäderstadt Karlsbad empfängt Sie mit mildem Klima und zauberhafter Architektur. Kaiser Karl der IV. entdeckte die Wirkung der hiesigen Quellen, die nach ihm Goethe, Kaiserin Maria Theresia und viele andere zur Gesundung nutzten. Doch was wäre die Stadt ohne die "13. Quelle" - den Becherovka - wie der Becher-Bitter liebevoll genannt wird. Im Jan-Becher-Museum können Sie Vergangenheit und Gegenwart des Becherovka (ver-)kosten. Man findet kaum einen originelleren und angenehmeren Führer durch die Zeit als Becherovka, der sich seit 1807 viele Generationen von Verehrern erworben und Karlsbad in der ganzen Welt berühmt gemacht hat. Im benachbarten Gewölberestaurant stärken Sie sich im Anschluss für den Stadtspaziergang. Hier ist das Flair der Zeit spürbar, als hier noch Becherovka reifte. Heute beherbergt das Restaurant eine kleine Brauerei und es gibt jede Menge zu sehen - aber natürlich auch zu kosten: Wir servieren ein echt böhmisches Schlemmermenü. Zu Rinderbrühe, Lendenbraten und Apfelstrudel reichen wir die passenden Getränke und stoßen gemeinsam auf diesen herrlichen Tag an.

Tag 4: Auf Wiedersehen

Schon heißt es Abschied nehmen – mit Erinnerungen und manchem Souvenir im Gepäck endet Ihr Aufenthalt, und Sie treten die Heimreise an. Sollten Sie noch Zeit haben, empfehlen wir Ihnen einen Abstecher ins Automobilmuseum August Horch in Zwickau, eine Schifffahrt auf der Talsperre Kriebstein oder einen Bummel durch den Park des Barockschlosses Lichtenwalde. Gern unterbreiten wir Ihnen dazu ein entsprechendes Angebot.

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

01.03.2020 – 30.11.2021

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
12,50 EUR p.P.
Anmerkungen und Wünsche