Telefonische Beratung

Reisezeit: Juli - August 2021

Kabarett im Zoo & Leipzig "blau"

Summer in the city!

Sommer, Sonne, Strand & Zoogeflüster! Die Biergärten Leipzigs locken, die Brunnen sprudeln, der Zoo Leipzig öffnet seine Pforten zum Sommerkabarett! Dazu ein Abstecher ins sonnige Neuseenland und eine Bootsfahrt bei kühler Brise auf dem Karl-Heine-Kanal. Was könnte schöner sein?
4 Tage | Sachsen | Leipzig & Burgen und Heideland
p.P. ab 159,00 €
NEU
  • 3x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel
  • 2stündige Stadtführung "Leipzig und die Musik" mit Führung Thomaskirche
  • Eintrittsgebühr Thomaskirche Leipzig
  • Gastronomiegutschein in Höhe von 15 Euro und Platzreservierung um 19 Uhr im Restaurant PATAKAN
  • Eintrittskarte Kabarett im Zoo inkl. Zutritt Gondwanaland 19-21 Uhr
  • 3stündige Gästeführung durch das Neuseenland
  • 70minütige, moderierte Motorbootfahrt auf der Weißen Elster und dem Karl-Heine-Kanal inkl. 1 Getränk an Bord (Kaffee/Bier/alkoholfreies Getränk); (1. Boot max. 18 Personen)

Tag 1: Leipzig auf eigene Faust

Auf der Anreise entdecken Sie die Messestadt ganz individuell. Beziehen Sie Ihr Wunschhotel und gehen Sie auf eine erste Schnuppertour. Es gibt genügend Plätze, um das "Scheelchen Heeßen", den berühmten Kaffee der Sachsen, zu testen!

Sie haben es nicht so weit? Gern geben wir weitere Tipps für die Anreise! Planen Sie doch einen Stopp am Flughafen oder in der Saale-Unstrut-Region am Weingut.

Wichtiger Hinweis: Der genaue Termin für das Sommerkabarett im Zoo steht erst im August 2020 fest. Aktuell geplant sind das letzte Juli- und das erste August-Wochenende. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Tag 2: Sommerkabarett im Zoo

Bevor wir einen Angriff auf Ihre Lachmuskeln starten, nehmen wir Sie mit auf eine Musikreise durch Leipzig. Einmal quer durch die Stadt zieht sich die sogenannte "Leipziger Notenspur" und ist Wegbereiter der Musikstadt Leipzig. Natürlich streifen Sie die Leipziger Oper und das Gewandhaus! Auf Ihrem weiteren Weg liegen das Wohnhaus von Felix Mendelssohn Bartholdy und der Alte Johannisfriedhof. Wir zeigen Ihnen die Nikolaikirche von außen und die Thomaskirche – als "Zuhause" des berühmten Thomanerchores – von innen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, bevor Sie am Abend das Highlight Ihrer Reise erwartet. Der Zoo Leipzig begrüßt Sie in Kooperation mit der Leipziger Funzel zum Sommerkabarett in einzigartiger Atmosphäre. Aber von vorn: Ab 19 Uhr sind Plätze für Sie in einem der Restaurants der Anlage reserviert. Für einen Gutschein im Wert von 15 Euro können Sie sich hier am Themenbüfett bedienen (bei Mehrverzehr gegen Gebühr). Außerdem bleibt Zeit, um in die faszinierende Welt des Gondwanalandes einzutauchen. Den besten Überblick über die Tropenhalle erhalten Sie bei einer Bootsfahrt, bei der Ihnen mit etwas Glück auch das ein oder andere Tier begegnet! Danach nehmen Sie im benachbarten, klimatisierten Veranstaltungsraum Platz. Erleben Sie komödiantische Schauspielkunst der Spitzenklasse - der Besuch ist ein Muss für jeden Kabarett-Liebhaber! Der genaue Inhalt des Programms stand zu Drucklegung unseres Katalogs noch nicht fest - wir konkretisieren entsprechend in Ihrem Angebot.

Sollten Sie einen anderen Termin bevorzugen, empfehlen wir eine andere passende Veranstaltung. Mit allein fünf Ensembles mit eigenem Haus ist Leipzig eine Hochburg des Kabaretts. Kein Wunder, dass in der Messestadt jährlich die Lachmesse stattfindet! Aber auch das Varieté öffnet wieder seine Tore. Erstklassige Artisten und Comedians aus aller Welt, tolle Musiker und Conférenciers werden Ihnen einen unvergesslichen Abend bereiten.

Tag 3: Bootsfahrt & Seenlandrundreise

Den Vormittag füllen wir mit einer Busrundfahrt durch den Leipziger Süden. Kaum vorstellbar, dass hier, wo heute Kinder Sandburgen bauen und unzählige Schiffe fahren, vor einigen Jahren noch Kohle abgebaut wurde. Staunen Sie über das entstandene Paradies im Leipziger Neuseenland. Auf Wunsch bleibt hier auch Zeit für eine Mittagspause. Danach schippern Sie über den lauschig dahinfließenden Karl-Heine-Kanal. Heine wollte einst Leipzigs Wasserwege mit der großen Welt verbinden; zwar blieb das Projekt unvollendet, doch die Schifffahrten durch Plagwitz sind traumhaft! Der Straßenlärm verebbt, dicht bewachsene Ufer ziehen vorbei und die Kapitäne erzählen, wie aus dem ehemaligen Industrieviertel mit seiner Backstein-Industriearchitektur heute eine reizvolle Kulisse für eine neue Kunstszene, Büros, Wohnungen und Galerien wurde - eben irgendwie zwischen Hafengelände und Klein-Venedig! Wir empfehlen, die Bootsfahrt gleich als gemeinsame Kaffeepause zu nutzen.

Tag 4: Wir sehen uns!

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

01.07.2021 – 31.08.2021

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
Preis auf Anfrage p.P.

Preis auf Anfrage
Anmerkungen und Wünsche