Telefonische Beratung

Reisezeit: März 2020 - Oktober 2021

Kräuterhexe, Kaffeeschifffahrt und Klein-Paris

Eine Seniorenreise mit Genuss

Hier können Sie sich sicher sein: Entschleunigung steht auf dem Programm. Ein Mittagessen auf dem Kräuterhof, eine Schifffahrt bei Kaffee und Kuchen und kurze Wege... auf dieser Reise werden Entspannung und Genuss großgeschrieben!
4 Tage | Sachsen | Leipzig & Burgen und Heideland
p.P. ab 195,00 €
NEU
  • 3x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel
  • 3x Halbpension im Hotel als 3-Gang-Menü o. Buffet nach Wahl des Küchenchefs
  • 3x separater Aufenthaltsbereich zum gemütlichen abendlichen Beisammensein
  • Plaudereien mit der "Kräuterhexe" zum Mittagessen, Gartenführung und Besuch im Hofladen
  • Mittagessen als 3-Gang-Menü "a la Kräuterhof"
  • 1,5stündige Gästeführung ab Kräuterhof an Wurzen (inkl. kurze Einführung Museum)
  • Eintritt Kulturhistorisches Museum mit Ringelnatzsammlung
  • ganztägige Gästeführung Leipzig und Neuseenland
  • 1stündige Schifffahrt auf dem Markkleeberger See (Plätze unter Deck) ab Seepromenade
  • Kaffeegedeck an Bord (1 Pott Kaffee und 1 Stück Kuchen)

Tag 1: Anreise

Beziehen Sie Ihr Hotel im Leipziger Süden; nutzen Sie das Wellnessangebot oder checken Sie in ein 4-Sterne Innenstadthotel mit Zeit zum Stadtbummel ein! Wie auch immer Sie sich entscheiden, das Abendessen findet gemeinsam statt.

Tag 2: Besuch bei der Kräuterhexe

Herzlich willkommen auf dem Kräuterhof und bei der Kräuterhexe. Wir laden Sie ein in die Welt der leckeren Unkräuter, essbaren Gartenstauden und Bäume. Zur Begrüßung spazieren Sie durch den idyllischen Garten, natürlich gibt es hier genug Bänke zum Sitzen und Genießen. Zum Mittagessen reichen wir ein 3-Gang-Menü á la Kräuterhof, untermalt mit kurzweiligen Anekdoten aus dem Kräuterhexenalltag. Nach dem Bummel durch den Hofladen geht es nach Wurzen. Wurzen? Sie denken jetzt vielleicht an Kekse und Teppiche? Wurzen ist mehr! Es wird Zeit, dass auch Sie dieses schöne Fleckchen Erde kennenlernen. Vor Ihnen waren hier schon Napoleon, der russische Zar, die Cosel, Goethe und natürlich der Dichter Joachim Ringelnatz. Seine Weisheit: "Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt" hilft in manchen Lebenslagen weiter. Mit Ihrer Gästeführung werfen Sie einen Blick auf den Dom, bummeln durch das Heimatmuseum und zum Schloss. Hier werden Sie bereits mit Kaffee und Kuchen erwartet (zubuchbar). Auf Wunsch werden Sie mit Schlossgeschichte(n) während des Kaffeegedecks unterhalten. Genießen ist angesagt!

Tag 3: Leipzig "gemiedlich" und Kaffeeschifffahrt

Mit sächsischer Gemütlichkeit empfängt Sie Ihr Gästeführer heute zu einer Rundfahrt durch die Stadt, in der die "Sachsenklinik" zu Hause ist, der Schrebergarten seine Anfänge fand und die Lerchen dem traditionellen Leipziger Gebäck seinen Namen gaben. Das typische "Sächsisch" gehört hier natürlich zum Grundrepertoire, genau wie allerlei zum Schmunzeln und Anekdoten über die Bürgerschaft. Es bleibt Zeit für einen Imbiss, bevor Sie Ihre Rundfahrt in Richtung Süden fortsetzen. Im Neuseenland möchten wir Sie für die großen und kleinen "neuen Seen" begeistern, die durch den Kohleabbau geschaffen werden konnten. Die "großen Vier" erleben Sie während einer moderierten Rundfahrt bequem per Bus! Der Cospudener, Zwenkauer, Störmthaler und Markkleeberger See liegen am Weg. Auf letzterem stechen Sie am Nachmittag in See. Das hochmoderne Fahrgastschiff mit behindertengerechtem Personenaufzug zwischen Haupt- und Mitteldeck erreicht man von allen Anlegestellen aus stufenlos. Somit steht einer lustigen Seefahrt nichts im Wege. Das Kaffeegedeck haben wir für Sie bereits inkludiert, so klingt der Tag bei Kuchenduft und guten Gesprächen aus.

Tag 4: Bis bald

Drei entspannte Tage liegen hinter Ihnen, und heute heißt es Abschied nehmen!

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

01.03.2020 – 31.10.2021

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
9,00 EUR p.P.
Anmerkungen und Wünsche