Telefonische Beratung

Reisezeit: März 2020 - November 2021

Leipzig deftig & blau

Zwischen Klein Paris, Neuseenland & Altenburg

Leipzig ist immer eine Reise wert – auch im Frühjahr und Herbst! Kombiniert mit Halle und Altenburg ist diese Reise auch ein Tipp für "Wiederholungstäter".
3 Tage | Sachsen | Leipzig & Burgen und Heideland
p.P. ab 124,00 €
  • 2x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel
  • 1,5stündige Schnupperrundfahrt Halle
  • 2x Halbpension im Hotel als 3-Gang-Menü o. Buffet nach Wahl des Küchenchefs
  • ganztägige Gästeführung Leipzig und Neuseenland
  • Fotostopp und Ausstieg am Völkerschlachtdenkmal
  • Altenburg kulinarisch - 2stündige Stadtführung mit Verkostung von Ziegenkäse, Destillaten, 1 Bratwurst und Abstecher in den Senfladen

Tag 1: Eine süße Verführung

Wir versüßen Ihre Anreise auf Wunsch und verzaubern Sie mit einer köstlichen, kleinen Kugel, die sich bis heute ungebrochener Beliebtheit erfreut – der Hallorenkugel. Während der Führung durch das Hallenser Schokoladenmuseum darf natürlich ausgiebig gekostet werden! Doch vorher zeigen wir Ihnen Halle im Rahmen einer Rundfahrt. Die Händelstadt hat in den letzten Jahren auf jeden Fall an Glanz gewonnen! Der Hallmarkt verzaubert mit zahlreichen Türmen, die in den Himmel ragen, es herrscht reges Markttreiben und die Einkaufsstraße lädt zum Bummeln ein. Lassen auch Sie sich überzeugen! Danach beziehen Sie Ihr Hotel in Leipzig. Wir gestalten die Abende ganz individuell – nach Budget, Klientel & Hotelwahl! DJ, Kabarett oder ein festlich geschmückter Raum im Hotel zur Katalogvorstellung? Wie auch immer Sie sich entscheiden, das Abendessen haben wir bereits an beiden Abenden inkludiert!

Tag 2: Von "Klein Paris" ins Blaue

Ausgehend vom einst größten Kopfbahnhof Europas fahren Sie in den Leipziger Norden. BWM, Porsche, die Messe – hier ist das Leipzig des 21. Jahrhunderts angesiedelt. Zurück in die Zeit Napoleons darf ein Abstecher ans Völkerschlachtdenkmal nicht fehlen. Doch auch Kunst, Kultur und Wissenschaft stehen für die Stadt an der Pleiße. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Tour durch die größte sächsische Stadt, die auf der berühmten Vergnügungsstraße "Drallewatsch" endet. Hier haben Sie Zeit für eine individuelle Mittagseinkehr. Gut gestärkt verlassen Sie den Trubel der Stadt in Richtung Neuseenland. Eine Oase wurde hier geschaffen, die es sich lohnt bei einer moderierten Rundfahrt zu erschließen. Sie lernen die vier größten Seen kennen und können ein klein wenig vom Urlaub am Meer träumen.

Tag 3: Altenburg kulinarisch

Skatkarten, die Roten Spitzen, der Senf, Likör, der Prinzenraub? Das Städtchen Altenburg hat viel zu erzählen. Heute gehen Sie auf eine vergnügliche Entdeckungsreise, natürlich mit Abstecher in den Senfladen. Und was passt am besten zu regionalem Senf? Die Thüringer Bratwurst! Lassen Sie es sich gut schmecken. Und da Käse bekanntlich den Magen schließt, endet die Tour deshalb mit einer Verkostung des legendären Ziegenkäses. Damit dieser besser rutscht, serviert man Ihnen dazu 5 Destillate aus der Region.

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

01.03.2020 – 30.11.2021

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
8,00 EUR p.P.

Preis auf Anfrage p.P.

Preis auf Anfrage p.P.
Anmerkungen und Wünsche