Telefonische Beratung

Reisezeit: Mai 2019 - Oktober 2020

Thüringen zum Verlieben

Urlaub im Grünen Herzen Deutschland

Besuchen Sie die Höhepunkte der Region: die Wartburg, die Klassikerstadt Weimar und die Blumenstadt Erfurt... Genießen Sie Thüringer Klöße oder eine Fahrt mit einer nostalgischen Bergbahn. Verlieben Sie sich in das Grüne Herz Deutschlands!
6 Tage | Thüringens Städte | Thüringen
p.P. ab 225,00 €
  • 5x Übernachtung im classic - Zimmer mit Halbpension vom Schlemmerbüffet, Nutzung des Hotelschwimmbades und Teilnahme am Freizeit- und Abendprogramm im 3-Sterne plus Hotel
  • 2stündige Gästeführung Weimar
  • 2. Gästeführer für den Stadtrundgang ab 25 Gästen
  • ganztägige Gästeführung "Bergbahntour & Schiefergebirge"
  • Möglichkeit zum Besuch der Kirche Oberweißbach
  • Fahrt mit der "Oberweißbacher Bergbahn" ab Cursdorf an Obstfelder Schmiede
  • Besuch der Glasmanufaktur mit kleiner Vorführung ohne Gastronomie
  • 2stündige Gästeführung Eisenach
  • Eintritt und Palasführung Wartburg Eisenach (selbständige Besichtigung des restlichen Museums)
  • 2stündiger Stadtrundgang Erfurt

Tag 1: Anreise

Auf nach Thüringen! Egal aus welcher Richtung Sie anreisen - wir geben gern Tipps für die Gestaltung Ihres ersten Urlaubstages. Wie auch immer Sie sich entscheiden, am Abend empfängt man Sie mit einem gemeinsamen Abendessen in Ihrem Hotel.

Tag 2: Weimar zum Verlieben

Goethe und Schiller schwärmten für Weimar; Franz Liszt, Anna Amalia und andere reihten sich ein. Wir sind uns sicher, dass auch Sie sich in das einmalige Flair der Stadt an der Ilm verlieben werden! Hier, wo Klassiker auf die modernen Denker des Bauhauses treffen und 16 Gebäude in die UNESCO-Welterbeliste eingetragen wurden, ist auch heute noch ein ganz besonderes Fluidum zu spüren. Kurze Wege, Ruhe und Beschaulichkeit, die etwas andere Einkaufsstraße mit vielen Cafés; Pferdekutschen in der Stadt, historische Häuser, Geschichte auf Schritt und Tritt und ganz viel Grün – das ist Weimar! Der ideale Platz, um zu entspannen, Neues zu entdecken und die Seele baumeln zu lassen. Lassen Sie sich während einer zweistündigen Stadt(ver)führung mitnehmen auf eine spannende Zeitreise. Nun haben Sie den besten Überblick, um die Stadt den Rest des Tages auf eigene Faust zu erkunden.

Tag 3: Mit der Bergbahn ins Reich der Glasbläser - Zwischen Rennsteig und Schwarzatal

Die steilste Standseilbahn der Welt und der "Südthüringer Dom", mundgeblasene Lichtmühlen und Thüringer Klöße erwarten Sie auf Ihrem heutigen Ausflug zwischen Schiefergebirge, Rennsteig und Schwarzatal! Vorbei an Bad Blankenburg und Schloss Schwarzburg fahren Sie durch das romantische Schwarzatal, bevor Sie dem Zauber der Oberweißbacher Bergbahn erliegen werden. Seit 1922 verbindet die einzige breitspurige Standseilbahn Deutschlands das Tal mit der Hochebene und bietet heute neben einer ordentlichen Portion Bahnnostalgie Gemütlichkeit und Ausblicke pur. Reizvoll ist auch die weiterführende Fahrt auf der Flachstrecke. Nach einer Mittagspause unter dem Motto "Thüringer Klöße mit..." (zubuchbare Leistung) entdecken Sie die reizvoll gelegene Fröbelstadt Oberweißbach. Hier werfen Sie einen Blick in die größte Dorfkirche Thüringens und hören vom Begründer der Kindergärten, Friedrich Fröbel, der hier geboren wurde. In einer Glasbläserei staunen Sie am Nachmittag über ein ganz besonderes Handwerk und kehren zum Kaffeetrinken ein.

Tag 4: Von Eisenach zur Wartburg

Die über 900 Jahre alte Wartburg thront, schon von Weitem sichtbar, über der Stadt Eisenach. Der Sage nach soll Ludwig der Springer ihre Gründung mit folgenden Worten verkündet haben: "Wart! Berg, du sollst mir eine Burg werden!" Als Zeitzeuge deutscher Geschichte zeigt Sie dem Besucher viel von der höfischen Kunst des Mittelalters. Die heilige Elisabeth lebte und wirkte hier, Martin Luther übersetzte das Neue Testament, Richard Wagner ließ sich zur romantischen Oper "Tannhäuser" inspirieren. Heutzutage besuchen tausende Gäste alljährlich das UNESCO-Welterbe. Außerdem zeigen wir Ihnen Eisenach: Ihre Gästeführung erzählt Ihnen kurzweilig so allerlei Geschichten über Pfaffen, Bauern, Martin Luther und manch seltsame Sitten!

Tag 5: Erfurt zum Staunen

Erfurt "... liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen!" So urteilte Martin Luther im 16. Jahrhundert. Auf über 1260 Jahre bewegte Geschichte blickt Erfurt im Herzen Deutschlands heute zurück. Viele Unverwechselbarkeiten kennzeichnen die Stadt mit den Wahrzeichen Dom und Severikirche. Doch Erfurt ist auch die Stadt der Brücken. Selbstverständlich spazieren Sie heute auch über die wohl berühmteste – die Krämerbrücke! Freuen Sie sich auf eine Führung über geschichtsträchtiges Pflaster.

Tag 6: Auf ein Wiedersehen

Schon heißt es Abschied nehmen. Nach einem guten Früstück treten Sie die Heimreise an.

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

01.05.2019 – 31.10.2020

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
10,90 EUR p.P.

5,90 EUR p.P.

Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage
Anmerkungen und Wünsche