5 Tage | Erzgebirge

Auf Schusters Rappen durchs Erzgebirge (2022)

Ein Meer, das Christkind und Natur pur

Wie wäre es mit einer Dampfbahn, jeder Menge Tausender, einem Abstecher zum Meer, einer Jause an der Alm, Räucherkerzchen und dem Christkind? Dazu haben wir Natur, gute Luft und nette Leute! Sie müssen nur noch Ihre Wanderschuhe schnüren!

Reisetermine:

1. Mär - 4. Nov 2022 täglich

Es werden keine passenden Reisetermine angezeigt? Nutzen Sie das Feld für den Sondertermin im Anfrageformular. Wir melden uns bei Ihnen!


  • 4x Übernachtung im Classic Zimmer mit reichhaltigem Frühstücksbuffet, Abendessen 3-Gang-Menü o. Buffet, Nutzung Fitnessbereich und Wellnessbereich "AHORN WELL" im 4-Sterne Hotel
  • ganztägige Wanderreiseleitung
  • Eintritt inkl. kurzer Führung im Suppenmuseum
  • Fahrt mit der Fichtelbergbahn Neudorf -Oberwiesenthal
  • ganztägige Wanderreiseleitung
  • 1 Stück Kuchen und Kaffee als Picknick an der Adleralm
  • Talfahrt mit der Adlerfelsenbahn
  • ganztägige Wanderreiseleitung
  • Mittagessen als 2-Gang-Menü in Böhmen

Tag 1: Willkommen

Freuen Sie sich auf unbeschwerte Tage. Die ausgewählten Wanderrouten sind ohne beschwerliche Anstiege geplant und für gehfreudige Gäste problemlos realisierbar. Unterbrechungen und Abholung durch den Bus sind jederzeit möglich.

Tag 2: Mit Volldampf ins Suppenland

Guten Morgen! Wir wandern ins Suppenland! Sie haben richtig gehört. Ausgehend von Ihrem Hotel starten wir mit Blick auf die Sprungschanzen in Richtung des Appartementhotels von Jens Weißflog. Hier beginnen ausgedehnte Wälder, die viele Wintersportler nutzen um im Sommer und Winter an der Kondition zu feilen. Wir folgen der Viola Bauer Tour über den Bärenfangweg und genießen den Blick vom Stümpelfelsen in den Amphibolthsteinbruch. Bergbaugeschichte begleitet uns und ganz viel Natur. Sie können es "rollen" lassen, den es geht durch schattige Wälder bergab bis wir kurz vor Kretscham-Rotensehma den Bimmelbahnlehrpfad erreichen. Am Fünferbach bietet sich eine Rastplatz an und dann ist es nicht mehr weit bis ins Suppen- und Räucherkerzchenland. Warum Neudorf auch als das "Suppenland" bezeichnet wird, merken Sie bei einer Führung durch das Suppenmuseum mit deftiger Suppenverkostung. Appetit haben Sie nach der knapp 10 Kilometer lange Tour in jedem Fall. Wenn Sie mögen bietet sich danach die Möglichkeit, das Geheimnis der Räucherkerzchen zu lüften und selbst in der Werkstatt welche zu kneten, zu formen und als Souvenir mit nach Hause zu nehmen. Wie kommen wir jetzt zurück? Natürlich mit der Bimmelbahn. Wie bei den ersten Sommerfrischler vor 100 Jahren, heißt es "Einsteigen und Vorsicht an der Bahnsteigkante". Mit Volldampf bringt Sie die Eisenbahn zurück auf das Dach Sachsens. Bei gutem Wetter führt der Zug sogar einen Cabriowagen mit! Wir wünschen viel Vergnügen.

Tag 3: Das Meer des Erzgebirges und eine Alm

Mit dem Bus fahren Sie ins Westerzgebirge. Ein Fotostopp am größten freistehenden Schwibbogen der Welt ist eingeplant. Dieser Riese ist 25 m breit und mit Kerzen 14,5 m hoch und besteht aus 700 Tonnen Stahlbeton und 15 Tonnen Edelstahl. Wie und warum dieser an diese Stelle kam, erzählt Ihnen Ihre Gästeführung. Gigantisch sind auch die Ausmaße der Staumauer der Talsperre Eibenstock. 57 m hoch ist die Mauer und der Weg rund um das Erzgebirgsmeer beträgt mehr als 35 km. Sie beginnen Ihre Wanderung mit der Überquerung der Staumauer, erwandern den Bergbaulehrpfad am Gerstenberg und folgen der Spur der Stickerei in der Bergstadt Eibenstock. Die Kühle des Dönitzgrundes und des munter plätschernden Baches begleitet Sie zur Adleralm. Nach 16 km Weg ist der Kaffee mit Weitblick mehr als verdient. Zurück ins Tal und zum Bus nehmen Sie die Seilbahn.

Tag 4: Auf dem Christkindelwanderweg ins Torfmoor

Werden Sie zum Grenzgänger nach Böhmen. Gottesgab - die höchstgelegene Stadt in Tschechien - ist als der Geburtsort des erzgebirgischen Heimatdichters Anton Günther bekannt. Die idyllische Lage auf über 1000 m über dem Meer, die Weite und die Unberührtheit der Natur erinnert an Kanada. Die 13 km lange Wanderung führt über den Christkindelweg ins Torfmoor und verbindet Geschichte und Geschichten. Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen, bevor es nach der Mittagseinkehr in einem böhmischen Gasthaus per Bus auf den Fichtelberg geht. Vom höchsten Berg Sachsens können Sie Ihr Hotel im Tal schon sehen. Ob Sie dahin zu Fuß gehen oder die Fahrt mit der ältesten Seilschwebebahn Deutschlands genießen, bleibt Ihnen überlassen. Beim anschließenden Bummel durch Oberwiesenthal ist das Café Enderlein einen Abstecher wert. Hier gibt es Torte, die so hoch sein soll wie der Fichtelberg (individuell).

Tag 5: Noch nicht genug?

Gern verlängern wir Ihren Aufenthalt! Es gibt noch so viele Möglichkeiten mehr im Erzgebirge wandern zu gehen - gern helfen wir bei der konkreten Planung!

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

Reisetermine

1. Mär - 4. Nov 2022 täglich

Es werden keine passenden Reisetermine angezeigt? Nutzen Sie das Feld für den Sondertermin im Anfrageformular. Wir melden uns bei Ihnen!


25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
Preis auf Anfrage

12,00 EUR p.P.
Anmerkungen und Wünsche

Weitere Reiseempfehlungen

Passend zur Reise Auf Schusters Rappen durchs Erzgebirge (2022) können wir folgende Reisen aus den Reisecharakteren
Aktivreisen, für Aktive empfehlen