Telefonische Beratung

Reisezeit: 23. - 25. August 2019

Laternenfest Halle

Sommer-Erlebnis an der Saale

Wenn sich ganz Halle in ein einziges Lichtermeer verwandelt, kann das nur eins bedeuten: Laternenfest wird gefeiert. BUCHBAR vom 23.08. - 25.08.2019.
3 Tage | Sachsen-Anhalt | Halle-Saale-Unstrut
p.P. ab 105,00 €
NEU
  • 2x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbüfett, Nutzung von Schwimmbad und Sauna im 4-Sterne Hotel
  • 1stündige Gästeführung Domviertel Merseburg
  • Halbpension als Grillbuffet im Hotel
  • Eintritt und 1stündige Führung im Halloren-Schokoladenmuseum, großer Gruppennaschteller
  • Besuch des Werksverkaufs bei Halloren
  • 2stündige Gästeführung Halle (kombiniert Rundfahrt / Rundgang) mit Tipps zum Laternenfest
  • 1stündige Schifffahrt auf der Saale durch die Stadt Halle zwischen den Schleusen
  • Besuch des Laternenfestes in Halle

Tag 1: Sommerabend in Merseburg

Herzlich willkommen in Merseburg! Schwarze Raben, die Merseburger Zaubersprüche... ein wenig Mystik liegt in der Stadt an der Saale schon in der Luft. Wenn Sie mögen, nehmen wir Sie mit auf einen Stadtbummel. Auch haben Sie die Gelegenheit, den Dom zu besichtigen. Beziehen Sie am Nachmittag Ihr Zuhause auf Zeit. Genießen Sie den Sommerabend! Dazu lädt Sie Ihr Gastgeber zum Grillbüfett oder 3-Gang-Menü (je nach Hotelwahl) ein.

Tag 2: Schokokugeln und "Glühwürmchen" auf der Saale

Schleckermäuler aufgepasst! Heute verzaubert Sie eine köstliche, kleine Kugel, die sich bis heute ungebrochener Beliebtheit erfreut – die Hallorenkugel. Sie ist das Markenzeichen der Stadt Halle. Bei einer Führung durch das Schokoladenmuseum erfahren Sie mehr über die Welt der Schokolade und was es mit dem winzigen Ball aus ½ Sahne- und ½ Schokocreme auf sich hat. Natürlich dürfen Sie auch naschen und nach Herzenslust einkaufen. Im Anschluss erkunden Sie Halle. Gehen Sie mit Ihrer Gästeführung auf Tour durch die 1200jährige Stadt und erfahren Sie einiges über Bornknechte, Halbmond und Sterne. Sie hören vom längsten Fachwerkhaus Europas, und Sie staunen über die 5 markanten Türme auf dem Markt. Auch gibt man Ihnen Tipps zum Besuch des Laternenfestes.

Das Schiff, mit dem Sie am Nachmittag auf der Saale unterwegs sind, ist bereits festlich geschmückt.

Erleben Sie Halle während der einstündigen Fahrt zwischen den Schleusen. Vom Wasser aus können Sie bereits den ersten Blick auf die Feiermeile des Laternenfestes am Saaleufer genießen. Das bunte Fest am letzten August-Wochenende gehört zu den wohl schönsten Festen in Mitteldeutschland. Seine Geschichte ist mit der der Pfänner und Salzsieder - der Halloren - verbunden und fand erstmals 1928 statt. Die oft besungene Schönheit des Saaletales sollte mit 30.0000 Stocklaternen ins "rechte Licht" gerückt werden. Heute schmücken noch mehr Lichter und Laternen das Saaletal zwischen Saaleaue und Burg Giebichenstein als damals.

Sehen Sie beim Fischerstechen zu, bei dem sich die Halloren auf schwankenden Booten gegenseitig ins Wasser stoßen. Höhepunkt ist der mit Lichtern geschmückte Bootskorso. Staunen Sie, wenn bei Einbruch der Dunkelheit die Gala der beleuchteten Schiffe startet und die unzähligen schwimmenden "Glühwürmchen" auf der Saale zu sehen sind. Den Abschluss bildet ein großes Feuerwerk.

Tag 3: Auf Wiedersehen

Schon heißt es Abschied nehmen - mit vielen Eindrücken von all den Besonderheiten

endet Ihr Aufenthalt und Sie treten die Heimreise an.

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

23.08.2019 – 25.08.2019

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Anmerkungen und Wünsche