Skip to main content
Telefonische Beratung

Reisezeit: April - Juni 2019

Ostern und Himmelfahrt im Vogtland

Ein Himmel voller Geigen...

Hier werden seit über 300 Jahren erstklassige Instrumente gebaut. Doch das Vogtland hat noch mehr zu bieten: eine der modernsten Skisprungschanzen, die berühmte Plauener Spitze und natürlich die Göltzschtalbrücke.
4 Tage | Sachsen | Vogtland
p.P. ab 179,00 €
  • 3x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet, inklusive 1 Auffüllung der Minibar pro Tag und die Nutzung des Fitnessbereiches im 4-Sterne plus Hotel
  • Stadtführung Plauen
  • Abendessen als Tellergericht in der "Matsch", dem ältesten Gasthaus Plauens
  • ganztägige Gästeführung Greiz und nördliches Vogtland mit Führung Göltzschtalbrücke
  • Besuch Produktion Plauener Spitze mit kurzer Führung und Möglichkeit zum Einkauf
  • 1stündige Schifffahrt auf der Talsperre Pöhl (Plätze unter Deck)
  • ganztägige Gästeführung Musikwinkelrundfahrt mit Fotostopp an der Vogtlandarena und Ortsrundfahrt Schöneck
  • Schauvorführung in der Erlebniswerkstatt Musikinstrumentenbau (Gruppe wird ab 20 Personen geteilt; Geige und Kontrabass)
  • Abstecher und Parkspaziergang Bad Elster

Tag 1: Willkommen in Plauen!

Gern geben wir individuelle Tipps für die Anreise.

Lernen Sie Ihren Urlaubsort Plauen - die Hauptstadt des Vogtlandes bei einem abendlichen Stadtbummel kennen. Hören Sie Geschichten über die "Neideiteln", erfahren Sie mehr über den Weltruhm der Plauener Spitze und was es mit den Plauener Hexen in den Weberhäusern auf sich hat. Der Rundgang endet an der "Matsch". Hier, im ältesten Wirtshaus der Stadt, beschließen Sie den Abend.

Tag 2: Dort wo durchs Land die Elster fließt...

Ihr Weg führt Sie heute durch die reizvolle vogtländische Schweiz. Malerisch im Tal der Weißen Elster gelegen, präsentiert sich die ehemals Fürstliche Residenzstadt Greiz. Welche Stadt hat schon zwei Schlösser zu bieten, begeistert mit einer Blumenuhr und wird liebevoll als "Klein Salzburg" bezeichnet? Mit Ihrer Reiseleitung gehen Sie auf einen kleinen Spaziergang, der natürlich auch in die im englischen Stil angelegte 60 ha große, wundervolle Parkanlage mit Parksee und atemberaubender Pflanzenvielfalt führt.

Ein wahres Wunder vogtländischer Baukunst ist einen Stopp wert: Die Göltzschtalbrücke. Für die größte Ziegelbrücke der Welt verbauten die Baumeister 26 Millionen Steine. Wir erzählen Ihnen die Geschichte. Und noch mit einer weiteren vogtländischen Spezialität werden Sie bekannt gemacht: Bei einer Führung durch einen Produktionsbetrieb Plauener Spitze erfahren Sie, wie die Löcher in die Spitze kommen. Natürlich darf auch eingekauft werden.

Nach so vielen Eindrücken lassen wir den Tag gemütlich ausklingen. Gehen Sie an Bord und genießen Sie die Schifffahrt auf dem Meer des Vogtlandes - der Talsperre Pöhl.

Tag 3: Musik liegt in der Luft

"Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte"… das Grün des Vogtlandes erwacht. Willkommen im sächsischen Musikwinkel! Hier hängt der Himmel wahrlich voller Geigen, denn Musik spielt in diesem Landstrich schon immer eine Hauptrolle. Sie genießen traumhafte Aussichten und werfen einen Blick auf die VogtlandArena, eine der modernsten Großschanzen Europas. Außerdem schauen Sie einem Instrumentenbauer über die Schulter. Seit über 300 Jahren steht das Vogtland für den Bau von erstklassigen Musikinstrumenten. Sehen Sie, wie eine Geige oder ein Kontrabass zum Klingen gebracht werden. Schnuppern Sie am Nachmittag Kurbadluft in Bad Elster. Spazieren Sie durch den Rosengarten und den Kurpark hin zur Marienquelle am Albertbad – wo natürlich ein Schluck des heilenden Wassers keinesfalls fehlen darf. Genießen Sie ganz einfach den Frühling in entspannter Atmosphäre

Unser Extratipp: Wenn Sie diese Reise zu Ostern unternehmen, dann zeigen wir Ihnen die Osterbrunnen im Vogtland. Der fränkische Brauch des Osterbrunnenschmückens ist nämlich auch im Vogtland zu Hause und so freuen Sie sich während einer gemütlichen Panoramafahrt durch den Musikwinkel an den schönsten dieser Exemplare.

Tag 4: Auf Wiedersehen

Wir sind uns sicher, dass Sie mit einer Menge neuen Eindrücken und dem ein oder anderen Souvenir das Vogtland verlassen. Wir wünschen eine gute Heimreise und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

01.04.2019 – 30.06.2019

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
45,00 EUR p.P.
Anmerkungen und Wünsche