Telefonische Beratung

Reisezeit: Mai 2019 - November 2020

Schnupperreise Erzgebirge

Die 48h Vereinsreise zum Knüllerpreis

Pochende Hämmer, Engelsgroschen, "Vugelbeertroppn" & andere gute Wässerchen begegnen Ihnen auf dieser Kurzreise. "Dampfen" Sie zum Dach Sachsens und werden Sie Bergmann auf Zeit. Viel Vergnügen!
2 Tage | Erzgebirge | Sachsen
p.P. ab 49,00 €
Schnäppchen
  • Übernachtung im Classic-Zimmer mit Frühstücksbuffet inkl. Health Corner u. Halbpension vom Schlemmerbuffet, freie Nutzung des Hotelschwimmbades, Teilnahme am hoteleigenen Animationsprogramm im 3-Sterne Hotel
  • Führung Likörfabrikation mit Verkostung & Einkaufsmöglichkeit
  • Fahrt mit der Fichtelbergbahn Cranzahl-Oberwiesenthal
  • individueller Abstecher auf den Fichtelberg

Tag 1: Mit Volldampf zum Dach Sachsens

Entdecken Sie Spezialitäten wie "Lauterer Luft" und den legendären "Vugelbeertroppn" während einer Führung durch die "Alte Laborantenkunst". Selbstverständlich darf gekostet, probiert und gekauft werden! Über Schwarzenberg führt Sie die Reise nach Annaberg-Buchholz. Sie haben Zeit für einen Stadtspaziergang, können sich bei guter erzgebirgischer Küche stärken (zubuchbar) oder die einzigartige spätgotische St.-Annen-Kirche besuchen.

Angelockt durch das Pochen des Hammerwerkes zu Frohnau, lüften wir am Nachmittag das Geheimnis der legendären Engelsgroschen, der silbernen Eier sowie der Klöppel- und Schnitzkunst.

Für die Weiterfahrt nehmen Sie die Eisenbahn. Der historische Zug dampft mehrmals täglich durch idyllische Erzgebirgsdörfer gen Oberwiesenthal. Hier machen Sie es sich in Ihrem Hotel am Fuße des Fichtelbergs gemütlich und genießen die Annehmlichkeiten des Hauses. Das Abendessen vom reichhaltigen Buffet ist bereits inklusive - für alle die mehr wollen, heben wir ein duftendes Spanferkel aus dem Erdofen (gegen Aufschlag)!

Tag 2: Karlsbad oder ein Besuch im Berg

Nach einem guten Frühstück wagen Sie vom Fichtelberg den Lug ins Land, bevor Sie die Qual der Wahl haben:

Variante 1 "Karlsbad – die Perle Böhmens"

Wir entführen Sie in eine der berühmtesten Bäderstädte Böhmens. Am Erzgebirgssüdrand klettert der Bus hinab nach Karlsbad. Kaiser Karl der IV. entdeckte die Wirkung der hiesigen Quellen, die nach ihm Goethe, Kaiserin Maria Theresia und viele andere zur Gesundung nutzten. Der geführte Stadtbummel führt vom Hotel Thermal direkt hinein in das Kurviertel. Sie hören die Geschichte der Mühlbrunnkolonnade, des Großen Sprudels und des Grand Hotels Pupp, flanieren über die "Wiese" zum Theater und können die guten Wässerchen selbstverständlich verkosten.

Variante 2 "Bergmann auf Zeit"

Nach nur einer halben Stunde Fahrt erreichen Sie Johanngeorgenstadt. Fahren Sie ein und werden im Schaubergwerk zum Bergmann auf Zeit. Sie hören von der Wismut und dem Uranabbau im Erzgebirge, sehen funktionstüchtige Bohrhammer in Aktion und genießen nach einer Bergtaufe noch ein Bergvesper in der Frühstücksstube.

Nun heißt es schon wieder Abschied nehmen vom schönen Erzgebirge. Wir wünschen gute Heimfahrt.

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

01.05.2019 – 30.11.2020

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
10,95 EUR p.P.

5,00 EUR p.P.

4,00 EUR p.P.

19,00 EUR p.P.

4,00 EUR p.P.

22,00 EUR p.P.
Anmerkungen und Wünsche