Telefonische Beratung

Reisezeit: 30. Dez 2020 - 2. Jan 2021

Silvester in Leipzig 2020/21

Feiern Sie den Jahreswechsel in Leipzig und lernen Sie die Messestadt sowie das Neuseenland, die grüne Oase vor den Toren der Stadt, kennen. Außerdem können Sie auf Wunsch eine schokoladige Verführung erleben.
4 Tage | Sachsen | Leipzig & Burgen und Heideland
p.P. ab 325,00 €
  • Silvesterpauschale (3 Übernachtungen inkl. Frühstück, 2x Dinnerbuffet, 1x Silvestergala mit Cocktailempfang, Galabuffet, Musik vom DJ, Tanz, Showeinlagen, Feuerwerk, Mitternachtssekt und-Imbiss, 1x Katerfrühstück am 01.01.) im 4-Sterne Hotel
  • 3stündige Gästeführung Leipzig kombinierte Rundfahrt/Rundgang
  • 2stündige Gästeführung Neuseenland

Tag 1: Hallenser, Hallunken und Halloren

Auf der Anreise empfehlen wir Ihnen einen Abstecher nach Halle. Erfahren Sie bei einer Führung so manches über Bornknechte, Halbmond und Sterne, bevor Sie in der Halloren Schokoladenfabrik eine süße Verführung erwartet!

Tag 2: Leipzig von A-Z und eine rauschende Silvesternacht

Mit Geschichten über Bach, die friedliche Revolution und Napoleon begleiten wir Sie für kurzweilige 180 Minuten zwischen zauberhaften Passagen und geschichtsträchtigen Straßen durch die größte und lebendigste Stadt Sachsens. Danach bleibt natürlich genügend freie Zeit, um sich auf die Silvesternacht vorzubereiten! Sie feiern auf der hoteleigenen Silvesterparty in das neue Jahr!

Tag 3: Panometer & Leipziger Neuseenland

Das neue Jahr beginnt gemütlich mit einem ausgiebigen Frühstück. Gegen Mittag empfehlen wir einen Besuch im Panometer. Das 106 x 31 Meter große 360°-Panoramabild zeigt jedes Jahr neue Geschichte unserer Welt. Mit Lichteffekten und eigens für die Panoramen produzierter Musik wird aktuell "Carolas Garten" in Szene gesetzt. Danach holt Sie Ihr Gästeführer ab und zeigt Ihnen das Leipziger Neuseenland. Die Geschichte "vom Bergbau zur Seenlandschaft" beeindruckt und ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert! Sie sehen die "Großen Vier" der neu gestalteten Landschaft, werfen einen Blick auf kühne Bauprojekte und hören von einer "verrückten" Kirche.

Tag 4: Abreise und ein "leichtes Kribbeln"

Bevor Sie die Heimreise antreten, entführen wir Sie in eine 1000jährige Weinbauregion – das Saale-Unstrut-Tal. Die Schönheit der Flusstäler und die Anmut der durch den Terrassenweinbau geprägten Landschaft versprühen einen mediterranen Zauber. In der historischen Stadt Freyburg entdecken Sie das leichte "Kribbeln" bei einer Führung mit Verkostung in der Rotkäppchen-Sektkellerei (zubuchbare Leistung)!

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

30.12.2020 – 02.01.2021

25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage p.P.

Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage p.P.

Preis auf Anfrage p.P.
Anmerkungen und Wünsche