4 Tage | Thüringer Wald

Thüringen is(s)t lecker!

Klöße, Nougat, Senf und Glasmacherschmaus

Tina Schaarschmidt

Meine persönliche Empfehlung

Wie man Wurst macht, hat mir schon mein Opa gezeigt. Seine Fleischerei hat mich als Kind magisch angezogen. Die Thüringer Wurst ist da noch etwas ganz besonderes!

Tina Schaarschmidt


Thüringen für Feinschmecker und Genießer ist das Motto dieser Reise. Bratwurst, handgemachter Senf, Wurst vom Strauß und feinstes Nougat gibt es für den Gaumen. Schmalkalden, Meiningen, Ilmenau und das Schwarzatal für die Seele.

Reisetermine:

1. Mär - 3. Nov 2022 täglich

Es werden keine passenden Reisetermine angezeigt? Nutzen Sie das Feld für den Sondertermin im Anfrageformular. Wir melden uns bei Ihnen!


  • 3x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbüfett, Halbpension als 3-Gang-Menü o. Buffet nach Wahl der Küche, Nutzung der Saunalandschaft im 4-Sterne Hotel
  • Begrüßung an der Senfmühle, individueller Besuch der Mühle, 1 Glas Thüringer Wurst als Präsent, Einkaufsmöglichkeit von Senf
  • Kaffeegedeck in Kleinhettstedt (bunter Kuchenteller und Kaffee satt)
  • ganztägige Gästeführung Meiningen und Schmalkalden
  • Viba Nougatwelt mit Begrüßung, 20minütiger Film, kleine Verkostung einer handgefertigten Praline und Einkaufsmöglichkeit
  • Kaffeegedeck im Turmcafé im Hessensaal (1 Kännchen Kaffee und 1 St. Torte)
  • ganztägige Gästeführung "Bergbahntour & Schiefergebirge"
  • Möglichkeit zum Besuch der Kirche Oberweißbach
  • Besuch der Glasmanufaktur mit kleiner Vorführung
  • deftiges Mittagessen à la Glasbläser (Bratwurst, Kaiserfleisch, Sauerkraut, Kartoffeln)
  • Fahrt mit der "Oberweißbacher Bergbahn" ab Cursdorf an Obstfelder Schmiede
  • Besuch der Straußenfarm mit ca. 1stündiger Führung
  • Brotzeit vom Strauß als Tischbüfett (mit verschiedenen Wurstprodukten aus eigener Herstellung)

Tag 1: Geben Sie Ihren Senf dazu!

Nach Thüringen gehört der Senf - aber nicht irgendeiner! Im romantischen Mühlengehöft der Senfmühle wurde außer Getreide auch Öl, Gips und Senf gemahlen und ein Sägewerk betrieben. Die komplette Mühleneinrichtung mit 18 Walzstühlen setzt der Müller in Bewegung. Er ist es auch, der Sie in die Geheimnisse der Senfherstellung einweiht. Unter Verwendung eines alten Familienrezeptes werden nach alter Tradition 20 hochwertige Senfsorten - garantiert ohne Zusatzstoffe - hergestellt. Alle, die es lieber süß mögen, sollten den hausgebackenen Kuchen im Mühlencafé probieren. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ihr gemütliches Hotel in Ilmenau. Machen Sie es sich bequem.

Tag 2: Schmalkalden & Meiningen

Fachwerk, Reformation, Kunst und Kultur sowie Kulinarisches erwarten Sie heute. Erster Stopp: Schmalkalden - auf der Sonnenseite des Thüringer Waldes gelegen. Lassen Sie sich von Ihrem Gästeführer die restaurierte Altstadt mit ihrer über 1000jährigen Bau-, Stadt- und Kulturgeschichte zeigen. Entdecken Sie kleine verträumte Plätze und Gassen, Fachwerkhäuser, aber auch Stätten der Reformation und Schloss Wilhelmsburg. Nutzen Sie die freie Zeit für einen individuellen Mittagsimbiss.

Auf Ihrem weiteren Weg nach Meiningen legen Sie noch einen Stopp ein: In der der Viba Nougat-Welt werden Sie in die Geheimnisse der süßen Nascherei eingeweiht.

Durchs Werratal geht es nach Meiningen. Die ehemalige Residenzstadt erlangte durch ihre kunstliebenden Herzöge Weltruf. Besonders Herzog Georg II förderte die Kunst. Mit einer tiefgreifenden Theaterreform, die noch heute auf der Bühne und im Film praktiziert wird, machte er seine Residenz europaweit bekannt. Ihr Gästeführer wird Ihnen davon berichten. Er wird Ihnen aber sicher auch erklären, was "Mäninger Hüt’s" sind.

Von der Pracht und der Liebe zu Schönem zeugt Schloss Elisabethenburg, die Residenz der Herzöge von Sachsen-Meiningen. Hier im Turm (mit Fahrstuhl erreichbar) erwartet Sie prächtigster Barock in Vollendung. Nehmen Sie Platz im wohl schönsten Barockcafé Europas und genießen Sie Kaffee und Torte!

Tag 3: Mit der Bergbahn ins Reich der Glasbläser - Zwischen Rennsteig und Schwarzatal

Die steilste Standseilbahn der Welt und der "Südthüringer Dom", mundgeblasene Lichtmühlen und Thüringer Klöße erwarten Sie auf Ihrem heutigen Ausflug zwischen Schiefergebirge, Rennsteig und Schwarzatal! Doch der Tag beginnt in der reizvoll gelegenen Fröbelstadt Oberweißbach. Hier werfen Sie einen Blick in die größte Dorfkirche Thüringens und hören vom Begründer der Kindergärten, Friedrich Fröbel, der hier geboren wurde. Gegen Mittag erwartet man Sie in einer Glasbläserei. Staunen Sie über ein ganz besonderes Handwerk und kehren zum Glasbläserschmaus ein! Danach erliegen Sie dem Zauber der Oberweißbacher Bergbahn. Seit 1922 verbindet die einzige breitspurige Standseilbahn Deutschlands das Tal mit der Hochebene und bietet heute neben einer ordentlichen Portion Bahnnostalgie Gemütlichkeit und Ausblicke pur.

Tag 4: Die größten Vögel der Welt

Der Vormittag gehört den größten Vögeln der Welt. Auf vier Hektar Land tummeln sich mitten in Thüringen 150 Strauße. Hier können Sie dem Züchter Löcher in den Bauch fragen. Begrüßt und bestens verpflegt mit einem deftigen Brotzeit-Büfett aus eigener Herstellung, spazieren Sie gemeinsam auf die Farm. Im Hofladen gibt es neben Staubwedel und Ei natürlich auch Fleisch und Wurst zu erstehen. Viel Spaß beim Stöbern!

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

Reisetermine

1. Mär - 3. Nov 2022 täglich

Es werden keine passenden Reisetermine angezeigt? Nutzen Sie das Feld für den Sondertermin im Anfrageformular. Wir melden uns bei Ihnen!


25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Anmerkungen und Wünsche

Weitere Reiseempfehlungen

Passend zur Reise Thüringen is(s)t lecker! können wir folgende Reisen aus den Reisecharakteren
Seniorenreisen, Vereinsreisen, Kulinarische Reisen , mit Verkostung, mit Zugfahrt empfehlen