4 Tage | Thüringens Städte

Auf zum Zwiebelmarkt Weimar

Wenn es in Weimar am schönsten ist...

Der Weimarer Zwiebelmarkt, Thüringens größtes und ältestes Volksfest, ist legendär. Halb Europa macht sich auf nach Weimar - kommen Sie mit!


Buchbare Termine:

  • 3x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel
  • Halbpension als 3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs
  • 2stündiger Stadtrundgang Erfurt
  • Verkostung Goldhelmschokolade während der Stadtführung
  • Eintritt Naturkundemuseum Erfurt
  • 2stündige Gästeführung in der Weimarer Innenstadt
  • 2. Gästeführer für den Stadtrundgang ab 25 Gästen
  • Besuch des Weimarer Zwiebelmarktes

Tag 1: Anreise

Ob klassisch mit Wartburg oder besonders mit Planetariumsshow - Thüringen ist bunt! Bevor Sie Ihr Hotel beziehen, planen wir gerne Stopps in Eisenach oder Jena.

Tag 2: Erfurt & seine Arche Noah...

Wer in Erfurt verweilt, der kann (et)was erleben. Dies ist Einladung und Versprechen zugleich in der Thüringischen Landeshauptstadt! Die günstige Lage an alten Handelsstraßen, ein reges Markt- und Handelsleben und eine Königspfalz ließen Erfurt in vergangenen Jahrhunderten aufblühen. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten wie Dom und Severikirche punktet die Stadt mit einem fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern. Bummeln Sie mit Ihrem Gästeführer auch über die berühmte Krämerbrücke und verkosten Sie eine regionale Nascherei!

Wussten Sie, dass Sie in Erfurt auch die Arche Noah besuchen können? In einem der schönsten Museen Thüringens wurde unter anderem die Arche Noah gestaltet, der sich wie im seichten Wellengang bewegt und Tiere aus aller Herren Länder beherbergt. Der brüllende Löwe fällt einem gleich ins Auge - aber entdecken Sie auch die Wanderratte, die über ein Tau noch versucht auf Deck zu klettern ? Oder das Mädchen, dass noch schnell versucht ein Wisentkalb an Bord zu ziehen? Nach dem interessanten Besuch an Bord, erklimmen Sie dann noch einen Baumwipfel - denn im Museum werden auf 4 Etagen noch weitere Tiere kurzweilig vorgestellt und Geschichten erzählt - ein großer Baum in der Mitte des Gebäudes begleitet Sie dabei ständig und teilt das Museum in verschiedene Ausstellungsbereiche.

Tag 3: Zwiebelmarkt in Weimar

Jubel, Trubel, Zwiebelmarkt! Nichts geht am zweiten Oktober-Wochenende in Weimar ohne die Zwiebel. Der Weimarer Zwiebelmarkt, Thüringens größtes und ältestes Volksfest, ist legendär. Halb Europa macht sich auf nach Weimar. So lockt die Zwiebel wieder: Ob auf dem Kuchen oder in der Suppe, als Gesteck oder als traditioneller Zwiebelzopf ist sie bei Einheimischen wie Touristen gleichermaßen beliebt. Feiern Sie mit.

Zuvor bekommen Sie während deiner zweistündigen Gästeführung einen Einblick in die Geschichte und das Leben in Weimar.

Tag 4: Heimreise

Gern geben wir Tipps für einen sehenswerten Stopp auf Ihrem Heimweg!

Weitere Reiseempfehlungen

Passend zur Reise Auf zum Zwiebelmarkt Weimar können wir folgende Reisen aus den Reisecharakteren
Städtereisen, Seniorenreisen, Kulturreisen & Musik empfehlen