7 Tage | Anhalt-Wittenberg

Bach, Goethe, Luther, Bauhaus

Eine Zeitreise

In sieben Tagen entdecken Sie Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt bei packenden Führungen & genügend Zeit für eigene Erkundungen der vielfältigen Museumslandschaft.

Reisetermine:

1. Jan - 6. Dez 2022 täglich

Es werden keine passenden Reisetermine angezeigt? Nutzen Sie das Feld für den Sondertermin im Anfrageformular. Wir melden uns bei Ihnen!


  • 3x Übernachtung inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet im Hotel im Raum Erfurt
  • 3x Übernachtung inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet im Hotel im Raum Leipzig
  • 6x Audiogeräte inkl. 1 Sender mit Mikro + Ohrhörer für die Gäste
  • 1,5stündiger Stadtrundgang Erfurt
  • 3x Halbpension im Hotel als 3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs
  • 2stündige Gästeführung Eisenach
  • Besichtigung und Führung in der Georgen- und Elisabethkirche während der Stadtführung 1,00€ / pro Kirche als Kollekte vor Ort zu zahlen
  • Eintritt und Palasführung Wartburg Eisenach (selbständige Besichtigung des restlichen Museums)
  • 2stündige Gästeführung Weimar
  • Eintritt Goethe-Nationalmuseum mit historischem Wohnhaus inkl. Audioguide
  • 2,5stündige Stadtführung Eisleben "auf den Spuren Luthers" mit Führung in zugebuchten Museen/Kirchen
  • Eintritt Luthers Geburtshaus in Eisleben
  • Eintritt St.-Petri-Paul-Kirche Lutherstadt Eisleben
  • Abendessen als 3-Gang-Menü oder Büfett nach Wahl des Küchenchefs
  • 3stündige Stadtführung Leipzig kombinierte Rundfahrt/Rundgang
  • Eintrittsgebühr Thomaskirche Leipzig
  • Eintritt und 1stündige Führung im Bach-Museum Leipzig
  • "Auf den Spuren von Luther, Faust & Goethe"; kurzweilige Führung durch Weinstuben und Großer Keller, Abendessen als Heimischer Schmorbraten, 1 "süßer Mephistotaler" zum Mitnehmen
  • 2stündige Gästeführung (Rundfahrt mit Ausstiegen) Dessau mit Schwerpunkt Bauhaus
  • Eintritt und 1stündige Innenbesichtigung Bauhaus Museum Dessau
  • Abendessen als 3-Gang-Menü oder Büfett nach Wahl des Küchenchefs

Tag 1: Anreise nach Erfurt

Wer in Erfurt verweilt, der kann (et)was erleben. Dies ist Einladung und Versprechen zugleich in der Thüringer Landeshauptstadt! Die günstige Lage an alten Handelsstraßen, ein reges Markt- und Handelsleben und eine Königspfalz ließen Erfurt in vergangenen Jahrhunderten aufblühen. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten, wie Dom und Severikirche, punktet die Stadt mit einem fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern, welchen Sie bei einer Überblicksführung erkunden.

Wer im Anschluss mehr über Martin Luther erfahren möchte, für den empfiehlt sich ein Besuch im Augustinerkloster, in welchem Martin Luther Anfang des 16. Jahrhunderts Theologie studierte und als Mönch lebte.

Tag 2: Eisenacher Geschichten

Der Sage nach soll Ludwig der Springer die Gründung der Wartburg mit den folgenden Worten verkündet haben: "Wart! Berg, du sollst mir eine Burg werden!" Die heilige Elisabeth lebte und wirkte dort. Martin Luther übersetzte das Neue Testament. Die Stube in der Burgvogtei - authentischer Wohn- und Arbeitsraum des Reformators von Mai 1521 bis März des Folgejahres und seit Jahrhunderten Ziel unzähliger "Pilger" - darf zugleich als Geburtsstätte der Lutherbibel und unserer modernen Sprache gelten. Das Fest der deutschen Burschenschaften wurde auf der Wartburg abgehalten, und Wagner schrieb die romantische Oper "Tannhäuser". Doch nach Eisenach gehört auch Bach, der hier geboren wurde und im ältesten protestantischen Gotteshaus, der Georgenkirche, getauft wurde. Auch Charlotte von Stein stammt aus der Stadt im Herzen Deutschlands; der Begründer der wissenschaftlichen Optik, Ernst Abbe, wuchs hier auf. Große Namen begleiten Sie also auch am Fuße der Wartburg auf Schritt & Tritt.

Tag 3: Klassiker in Weimar

Heute reisen Sie nach Weimar - die Stadt der Klassiker! Der Name steht für die hohe Kunst. Goethe und Schiller, aber auch Liszt, Anna Amalia und andere waren von Weimar angetan. Erleben Sie Weimar im Überblick während eines kurzen Stadtbummels, lassen Sie sich in die Zeit versetzen, spüren Sie die Atmosphäre. Der Rundgang endet am Goethe-Nationalmuseum. Das Haus ist das bedeutendste Museum zur Präsentation und Erforschung von Leben und Werk Johann Wolfgang von Goethes. Es beherbergt einen einzigartigen Schatz: das Wohnhaus des Dichters mit originalen Einrichtungs- und Sammlungsgegenständen. Zahlreiche Stücke sind auch in der benachbarten Ausstellung "Lebensfluten – Tatensturm" zu sehen, die Goethes Vielschichtigkeit über sein literarisches Schaffen hinaus verdeutlicht.

Tag 4: Über Eisleben nach Leipzig

Heute ist Reisetag! Sie ziehen um nach Leipzig. Auf Ihrem Weg liegt Eiseben. Die Heimat Martin Luthers gehört zu den ältesten Städten zwischen Harz und Elbe. Die Taufkirche St.-Petri-Pauli, die St.-Annen-Kirche und die St.-Andreas-Kirche am Markt sind Stätten, die mit dem Leben und Wirken Martin Luthers eng verbunden sind. Das Geburtshaus und das Sterbehaus sind seit 1996 Weltkulturerbe der UNESCO; Eisleben gehört dem Bund der Lutherstädte an. Genießen Sie die Stadt und lauschen Sie Geschichten von der Bösen Sieben, dem Knoblauchkönig, von Pest und Reformationseifer.

Nach einer individuellen Mittagspause erreichen Sie die Bach-Stadt Leipzig. Lassen Sie die nächsten Tage gemütlich angehen, spazieren Sie durch die Innenstadt und die zauberhaften Messepassagen.

Tag 5: Leipziger Notenspur & Auerbachs Keller

Einmal quer durch die Stadt zieht sich die "Leipziger Notenspur". Wagner, Liszt, Brahms, Tschaikowski und natürlich Bach sind hier präsent. Natürlich streifen Sie die Leipziger Oper und das Gewandhaus! Auf Ihrem weiteren Weg liegen das Wohnhaus von Felix Mendelssohn Bartholdy und der Alte Johannisfriedhof. Wir zeigen Ihnen die Nikolaikirche von außen und die Thomaskirche – als "Zuhause" des berühmten Thomanerchors – von innen. Aber nicht nur Johann Sebastian Bach und der Thomanerchor sind hier zu Hause: Durch die geschichtsträchtigen Gassen der Stadt wandelte einst schon Martin Luther. Zu Beginn der Reformation predigte Luther in der Thomaskirche. Ein Glasfenster und eine Gedenktafel erinnern noch heute an ihn. Nach dieser 3stündigen Stadttour sind Sie mit den wichtigsten Ecken und berühmtesten Köpfen der Stadt vertraut. Vielleicht nutzen Sie den Nachmittag, um durch die historischen Messepassagen zu wandeln?

Für den Abend haben wir Plätze im berühmten Auerbachs Keller reserviert, denn schon lange bevor Goethe hier ein- und ausging, galt: "Wer nach Leipzig zur Messe gereist, ohne auf Auerbachs Hof zu gehen, der schweige still, denn das beweist: Er hat Leipzig nicht gesehn."

Hinweis: Sollten Sie einen Ruhetag für den Bus benötigen, ist es möglich den Tag in Leipzig ohne Bus zu gestalten. Die Gästeführung in der Innenstadt ist zu Fuß möglich. Wir berücksichtigen die Mobilät der Gäste gern beim Hotelvorschlag.

Tag 6: Bauhaus in Dessau

In keiner Stadt hat das Bauhaus so nachhaltig gewirkt wie in Dessau und nirgends sonst ist es heute noch so präsent. Bauhaus nimmt in der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts eine besondere Rolle ein. Als Hochschule für Gestaltung revolutionierte es weltweit das künstlerische und architektonische Denken und Arbeiten. In Dessau entstand in wenigen Jahren ein einmaliges Ensemble von Bauhausbauten, deren überwiegender Teil bis heute erhalten geblieben ist. Seit 1996 gehören das Bauhausgebäude und die Meisterhaussiedlung zum UNESCO-Welterbe. Seien Sie also neugierig auf eine interessante Stadt, die Ihnen Ihr örtlichem Gästeführer zeigt. Nach einer individuellen Mittagspause haben Sie außerdem Gelegenheit, einen Blick ins Bauhaus-Museum zu werfen, die Ausstellungsstücke aus nächster Nähe zu betrachten und während einer Führung Interessantes darüber zu erfahren.

Tag 7: Auf Wiedersehen

Schon heißt es Abschied nehmen - mit vielen Eindrücken von all den Besonderheiten endet Ihr Aufenthalt und Sie treten die Heimreise an.

Mehrtagesfahrt/Hotel anfragen

Reisetermine

1. Jan - 6. Dez 2022 täglich

Es werden keine passenden Reisetermine angezeigt? Nutzen Sie das Feld für den Sondertermin im Anfrageformular. Wir melden uns bei Ihnen!


25

Gewünschtes Zimmerkontingent
* *Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Zubuchbare Leistungen
Preis auf Anfrage
Anmerkungen und Wünsche

Weitere Reiseempfehlungen

Passend zur Reise Bach, Goethe, Luther, Bauhaus können wir folgende Reisen aus den Reisecharakteren
Städtereisen, Kulturreisen & Musik, für Aktive empfehlen