3 Tage | Spreewald

Kajak, Kahn & Kohle

Der Spreewald aktiv und gemütlich

Katja Brunheim

Meine persönliche Empfehlung

Wir waren komplett begeistert von der Tour durch den Tagebau. Der Eifelturm liegt einfach quer und arbeitet. Ganz klein steht man daneben. Mit dem Ende der Kohle wird dieses Erlebnis Geschichte sein. Warten Sie also nicht zu lange!

Katja Brunheim


Eine Paddeltour gehört in den Spreewald wie die Gurke, finden Sie nicht auch? Für all diejenigen, die nicht ins Kajak steigen möchten, haben wir auch einen Stakkahn organisiert! Wie auch immer Sie sich entscheiden, auf dem Mannschaftswagen zur Tagebautour finden Jung & Alt gemeinsam Platz.


Buchbare Termine:

  • 2x Übernachtung mit Frühstück im gehobener Komfort Hotel
  • 2stündige Tour mit dem Mannschaftswagen in den aktiven Tagebau Welzow
  • Führung in der Mühle mit Erklärung und Vorführung Leinölpressung, Möglichkeit zum Einkauf
  • Mittagessen Spreewälder Art (Grützwurst, Quark oder Hering)
  • 2stündige Kajakbereitstellung ODER 2stündige Spreewaldkahnfahrt

Tag 1: Das Schwarze Gold der Lausitz

"Schalter an – das Licht brennt?" Täglich nutzen wir Strom als Selbstverständlichkeit. Über das Woher und Wohin machen wir uns erst seit der Ukrainekrise Gedanken. Die heutige Tour führt in die Lausitz – dorthin, wo man aus Kohle Energie macht. Im Mannschaftstransportwagen fahren Sie mit einem Gästeführer durch den aktiven Tagebau rund um Welzow, sind hautnah an den Großgeräten dran und bekommen alle Informationen aus erster Hand. Am Abend beziehen Sie Ihr Hotel in Cottbus. Genießen Sie den lauen Sommerabend bei einem Spaziergang und einer individuellen Einkehr!

Tag 2: Mit Kajak oder Stakkahn durch den Spreewald

Heute haben Sie die Wahl: aktiv oder gemütlich? Zu Beginn führt die Reise nach Straupitz. Sie besuchen die einzige noch in Betrieb befindliche 3fach-Mühle Europas. Leinsamen, Holz und Korn wurden und werden hier vermahlen, und Sie können zuschauen und sich alles genau erklären lassen! Dazu gibt es Kartoffeln und Quark! Typisch Spreewald eben! Danach starten Sie entweder zur Kajaktour oder werden durch das "Land der 1000 Fließe" gestakt. Hier ist sicher für jeden etwas dabei! Wie auch immer Sie sich entscheiden, genießen Sie Natur, Ruhe und Idylle und entfliehen Sie der Hektik unserer Zeit.

Tag 3: Heimreise

Wenn es die Abreiserichtung zulässt, lohnt noch ein Abstecher nach Proschwitz - hier erzählen wir Weingeschichte(n)!

Wie wäre es alternativ mit Potsdam, Leipzig oder einer Schifffahrt auf dem Senftenberger See? Lassen Sie uns gemeinsam planen!

Weitere Reiseempfehlungen

Passend zur Reise Kajak, Kahn & Kohle können wir folgende Reisen aus den Reisecharakteren
Vereinsreisen, Aktivreisen, für Aktive empfehlen