3 Tage | Vogtland

Vereinsgaudi im Vogtland - Feuerwehren aufgepasst!

Skispringen, Rodeln und Fachsimpeln

Anja Uhlmann

Meine persönliche Empfehlung

Was sind eigentlich Freche Flitzer? Ganz einfach: Dreiräder für Erwachsene mit denen man in Eibenstock den Adlerfelsen hinab düsen kann. Mehr Infos gibts unter www.wurzelrudi.de

Anja Uhlmann


Vereinsgaudi ist angesagt! Man nehme: Ein gemütliches Hotel im Herzen des Vogtlandes. Dazu mixe man eine Führung an einer der modernsten Sprungschanzen Europas und einen Abstecher in den Brauereigutshof Wernesgrün. Dazu kommt noch eine Schlittenfahrt im Sommer und der Besuch im Feuerwehrmusem!


Buchbare Termine:

  • 2x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbüfett im 3-Sterne Hotel
  • Führung an der Göltzschtalbrücke
  • 2x Halbpension als 3-Gang-Menü oder Büfett nach Wahl des Küchenchefs
  • ganztägige Gästeführung Vogtland
  • Eintritt und Führung Vogtland Arena
  • Eintritt und Führung im Vogtländischen Feuerwehrmuseum
  • 1 x Fahrt mit der Allwetterbobbahn
  • Eintritt in den Irrgarten; Bereitstellung von Stoppuhr und Startnummern für Wettlauf (in eigener Regie)
  • Grillmahlzeit 1 Roster vom Grill mit Brötchen, 1 alkoholfreies Getränk

Tag 1: Willkommen im Vogtland

Die Vogtländer wollen hoch hinaus und sind auch als Brückenbauer bekannt. Somit darf zu Beginn Ihrer Reise ein Abstecher an die Göltzschtalbrücke – die größte Ziegelsteinbrücke der Welt – nicht fehlen.

Tag 2: Großschanzen-& Feuerwehrtour!

Fast scheint es, als sei der südlichste Zipfel Sachsens in Vergessenheit geraten, doch das Vogtland erstaunt immer wieder. Gemeinsam mit Ihrer örtlichen Gästeführung entdecken Sie heute die Glanzpunkte des Vogtlands. Freuen Sie sich auf eine Führung in der Vogtland Arena. Wenn Sie mögen, folgt dieser eine nicht ganz alltägliche Auffahrt auf den Schanzenturm dieser modernsten Großschanze Europas. Lassen Sie Ihren Blick von der Aussichtskapsel ins Aschberger Land schweifen. Ganz sportliche Vereinsmitglieder können ihre Fitness unter Beweis stellen und die Treppen zum Anlaufturm erklimmen. Zum anschließenden Durstlöschen bietet sich der Brauerei-Gutshof Wernesgrün an. Eine Biertulpe als Souvenir erinnert an diesen besonderen Tag.

Am Nachmittag dreht sich alles um die Feuerwehr. Seit mehr als 40 Jahren sammeln und erhalten die Mitglieder des 1. Vogtländischen Feuerwehrmuseums alles rund um die Wehr. Ein einzigartiger Schatz, über den es zu staunen und zu fachsimpeln gilt. Wir wünschen viel Vergnügen.

Tag 3: Eine irre Kletterwelt und Schlittenfahren im Sommer

Frische Luft weckt die Lebensgeister! In Wurzelrudis "irrer" Kletterwelt können Sie Ihren Orientierungssinn testen. Mit Startnummer und Stoppuhr bewaffnet, durchqueren Sie das 1200qm große, immergrüne Labyrinth, bevor im Anschluss die 1000m lange Allwetterbobbahn zu rasanten Talfahrten einlädt. Richtig Gaudi gibt es auf Wunsch bei der Fahrt mit den Frechen Flitzern (zb).! Zur Stärkung vor dem endgültigen "Auf Wiedersehen" servieren wir in Wurzelrudis Festgarten leckere Würstchen vom Grill.

Weitere Reiseempfehlungen

Passend zur Reise Vereinsgaudi im Vogtland - Feuerwehren aufgepasst! können wir folgende Reisen aus den Reisecharakteren
Vereinsreisen, für Aktive, mit Verkostung empfehlen